Zufallsbild

batch_DSC03604.jpg

Kalender

November 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30

Termine

Keine Termine

Unwetterwarnung

Unwetterwarnungen für Österreich

 

Bergung einer verletzten Person

Datum: Mi, 16.07.2014, 08:50-10:00
Ort: Linsenberg
Alarmierung: Sirene und SMS

Kurzbericht: Am 16.06.2014 um 08:50 Uhr wurde die FF - Poggersdorf zu einem technischen Einsatz alarmiert. Eine Frau war beim Schwammerlsuchen am Linsenberg über eine Böschung gestürzt und verletzte sich dabei schwer. Mit Hilfe der Feuerwehr wurde die Frau aus dem Gelände geborgen und der Rettung übergeben.

 

Geschrieben von Stephan Kriegl

11. Juli | Technischer Einsatz

In den frühen Morgenstunden des 11. Juli 2014 wurden die FF-Poggersdorf und FF-Grafenstein zu einem Wasserrohrbruch alarmiert. Nach einer intensiven Erkundung konnte festgestellt werden, dass vermutlich die Hauptwasserleitung geborsten ist. Da zum Glück das Wasser nicht in die Gebäude eintrat, konnte rasch der zuständige Wasserwart der Gemeinde Grafenstein kontaktiert werden.

 

Geschrieben von Georg Illgoutz

Weitere Bilder

 

Technischer Einsatz - Heinrich Heine Siedlung

Datum: Do, 03.07.2014, 10:26-12:00
Ort: Heinrich Heine Siedlung; Poggersdorf

Mannschaftsstärke: 6

Fahrzeuge: LF
Alarmierung: Sirene und SMS

Kurzbericht: Am 3. Juli wurde am Vormittag die Feuerwehr Poggersdorf zu einem technischem Einsatz in der Heinrich Heine Siedlung gerufen.
Mit Hilfe der Anwohner konnten unsere sechs Kameraden in die Kellerräume vordringen und das dort ausgetretene Wasser, aufgrund einer defekten Wasserenthärtungsanlange, abpumpen.
Nach 1 1/2 Stunden konnte dann der Einsatz durch das Eintreffen eines Installationsteam beendet werden.


Geschrieben von Sandra Träger

Überwachung der Pumpen in Gurnitz

Überwachung der Pumpen in Gurnitz

Am Freitag den 28.02.2014 rückten 8 Kameraden der FF - Poggersdorf aus, um die FF - Gurnitz in Niederdorf zu unterstützen. Die Aufgabe bestand darin, die Pumpen über Nacht am laufen zu halten und die Wasserstände in den Sickergruben und -schächten zu kontrollieren. Am Samstag in der Früh wurden die Kameraden dann wieder von den Kameraden der FF - Radsberg, FF - Ebenthal,FF - Gurnitz und FF - Mieger abgelöst.

Geschrieben von Stephan Kriegl

Weitere Bilder

Überschwemmungen und  Kellerüberflutungen aufgrund des hohen Grundwasserspiegels

Überflutung aufgrund des hohen Grundwasserspiegels

 

 

 

Kurzbericht: Im Zeitraum vom 18. bis zum 25. Februar musste die FF-Poggersdorf aufgrund von
Überschwemmungen insgesamt 19 mal ausrücken.

Zu den Einsatzorten zählten unter anderem:

- Kreuzergegend Ost und West
- Leibsdorf
- Goritschach
- Rain
- Wabelsdorf
- St. Johann
- Pubersdorf
- Sportzentrum

Überflutung in der Kreuzergegend-Ost

Überflutungen - Krebsenbach

In der Nacht vom 19. zum 20. Februar rückten drei Fahrzeuge der FF-Poggerdorf zu einem technischen Einsatz in die Kreuzergegend-Ost aus. Durch den starken Regenfall kam es zu kleineren Überflutungen durch den Krebsenbach. Bis 03:00 Uhr in der Früh wurde mit Hilfe von Sandsäcken gegen die Überschwemmungen angekämpft.

Weitere Bilder

Überfüllte Senkgruben

Überfüllte Senkgruben

Aufgrund von zwei mit Wasser überfüllten Senkgruben kam es am 18. Februar gegen 07:45 Uhr in Wabelsdorf zu einer Kellerüberflutung. Wechselweiße wurden die Gruben über Straßenoberflächenablauf abgepumpt und das in den Kellern angesammelte Wasser abgesaugt.
Gegen 10:15 Uhr konnten die Helfer der FF-Poggerdorf wieder ins Rüsthaus einrücken.