Zufallsbild

P8310026.jpg

Kalender

Januar 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31

Termine

Keine Termine

Unwetterwarnung

Unwetterwarnungen für Österreich

Menschenbergung

Spannende und lustige FJ-Übung:
Menschenrettung über unwegsames Gelände

Am Samstag, dem 25. November 2017 fand eine außergewöhnliche Feuerwehrjugendübung statt. Der Schwerpunkt lag dabei im Bereich „Menschenrettung über unwegsames Gelände“. Den Jugendlichen wurde gezeigt, inwieweit die Gerätschaften der Feuerwehr- fahrzeuge genutzt werden können, um Personen, ohne spezielle MRAS-Ausrüstung, beispielsweise von einem Ufer zum anderen sicher zu transportieren. Wie man auf den Bildern sehen kann, kam der Spaß bei dieser Übung natürlich nicht zu kurz – jedes Jugendmitglied konnte sich eigens über das Gewässer abseilen.

Weitere Bilder

Greifzug und Hebekissen

Fahrzeugbergung mit Greifzug und Menschenbergung mittels Hebekissen

Die Feuerwehrjugendübung am 18. November 2018 wurde in zwei Themenbereiche untergliedert. So hatte eine Gruppe die Aufgabe, ein verunglücktes Fahrzeug mithilfe des Greifzuges zu bergen, hingegen die andere Gruppe eine, zwischen Betonplatten eingeklemmte Person, mittels Hebekissen borgen mussten.

Weitere Bilder

Technische FJ-Übung_Teil2

28. Oktober 2017 - Übungsszenario:
„Verkehrsunfall mit zwei beteiligten PKWs“

Die zweite technische Feuerwehrjugendübung im Herbst 2017 wurde von den Übungsleitern so vorbereitet, dass auch die jüngeren Jugendmitglieder erstmalig die richtige Handhabung mit Schere und Spreizer erlernen konnten. Die älteren Jugendlichen hingegen mussten währenddessen eine eingeklemmte Person mittels Hydraulikwerkzeugen aus einem anderen stark deformierten Fahrzeug bergen.

Weitere Bilder

Technische FJ-Übung

Technische Feuerwehrjugendübung am
21. Oktober 2017

Übungsannahme war ein Verkehrsunfall mit einer verletzten Person. Während unsere neuen Feuerwehrjugendmitglieder eine Löschleitung zum verunglückten Fahrzeug aufbauten, hatten die erfahreneren Jugendlichen die Möglichkeit, das richtige Arbeiten mit hydraulischen Rettungsgeräten an einem Kunststoffauto zu üben. Im Zuge dessen konnten sie den Unterschied beim Auseinanderspreizen von Plastikteilen zu den sonst üblichen Metallteilen erkennen und ihre bereits erworbenen Fähigkeiten weiter ausbauen.

Weitere Bilder

Übung für den Wissenstest

Vorbereitung für den Wissenstest & kleine Entdeckungsreise durch das Feuerwehrhaus

Im Zuge der Feuerwehrjugendübung am 09.September 2017 bereiteten sich die erfahreneren Jugendmitglieder fleißig für den bevorstehenden Wissenstest vor. Unterdessen gingen einige unserer neuen jungen KameradInnen im Feuerwehrhaus auf Entdeckungsreise. Hierbei konnten die Neuankömmlinge die drei Fahrzeuge der FF-Poggersdorf genau unter die Lupe nehmen, verschiedene Gerätschaften entdecken und erste spannende Einblicke in das Feuerwehrwesen erhalten.

Weitere Bilder

Poggersdorfer Keltenlauf 2017

Am 02. September 2017 fand der traditionelle Keltenlauf im Sportzentrum Poggersdorf statt. Während die KameradInnen der FF-Poggersdorf auf bestimmten Posten die Laufstrecke überwachten und die Feuerwehrjugend die LäuferInnen im Rahmen einer Labestation mit kleinen Erfrischungen versorgte, nahmen drei Kameraden der FF-Poggersdorf beim Staffel-Halbmarathon teil.
Die Kameraden Marc Rodler, Gerhard Leger und Georg Illgoutz erreichten dabei den sensationellen 1. Platz! Zudem schaffte unser Funkbeauftragter-Stellvertreter Marc Rodler in der Einzelwertung des Halbmarathons den 4. Platz und wurde zugleich auch Gemeindesieger!

Weitere Bilder

 Feuerwehrjugendwochenende 2017 – ein Wochenende voller Spaß und Action!

 

Heiß her ging es vom 26. – 27. August 2017 beim Wochenendlager der Feuerwehrjugend Poggersdorf.

Gestartet wurde das Feuerwehrjugendwochenende am Samstag, dem 26. August 2017 mit einer Radtour zum Klopeinersee. Bereits um 08:00 Uhr in der Früh ging es mit den Fahrrädern vom Rüsthaus Poggersdorf über Stein im Jauntal in Richtung St. Kanzian am Klopeinersee.

Weiterlesen und weitere Bilder

Wasserfussball

Wasserfußball - Eine etwas andere Feuerwehrjugendübung

Strahlender Sonnenschein sowie heiße Temperaturen waren ausschlaggebend für das Übungsthema "Wasserführende Armaturen" am 05.08.2017. Im Zuge dieser Übung konnte das feuerwehrtechnische Wissen der Jugendmitglieder mit der sportlichen Aktivität Fußball optimal verknüpft werden.
Der Spaß kam natürlich nicht zu kurz - lachende Gesichter der Jugendmitglieder und nasse Uniform waren das Resultat.

Weitere Bilder

Feuerwehrjugendübung Auffangbecken Gurk

Wasserübung der FJ-Poggersdorf

Das heiße Sommerwetter am 29.07.2017 bot die beste Gelegenheit eine interessante und zugleich lustige Wasserübung durchzuführen. Während eine Mannschaft für den Aufbau einer Saugleitung aus einem offenen Gewässer verantwortlich war, bestand für die etwas erfahreneren Jugendmitglieder die Aufgabe, ein Auffangbecken mit den in den Feuerwehrfahrzeugen existierenden Gerätschaften aufzubauen. Nach erfolgreicher Aufstellung des Auffangbeckens mittels vier Steckleiterteilen und einer Plane wurde genauer auf die Notwendigkeit und Einsatzmöglichkeiten eines solchen Beckens eingegangen. Anschließend sorgte der Aufbau zweier C-Schläuche sowie der Einsatz eines Hydroschilds für tierischen Spaß und die notwendige Abkühlung an diesem heißen Sommertag.

Weitere Bilder

Feuerwehrjugend Poggersdorf mit ihrer selbstgestaltenen Fahne

FJ-Poggersdorf mit ihrer selbst- gestaltenen Fahne

Teamfähigkeit, Zusammenhalt, Spaß und Hilfsbreitschaft wird innerhalb der Feuerwehrjugend Poggersdorf großgeschrieben. Deutlich wurde dies auch im Zuge der gemeinsamen Gestaltung einer Jugendfahne. Angefangen von der Ideengenerierung bis hin zur grafischen Umsetzung bewiesen die jungen Kameradinnen und Kameraden einmal mehr, was erreicht werden kann, wenn der Leitspruch „Einer für alle, alle für einen“ verfolgt wird.

Weitere Bilder