Zufallsbild

PA110050.jpg

Kalender

Juli 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31

Termine

11.08.2017
00:00 Uhr
Feuerwehrausflug 2017
11.08.2017
00:00 Uhr
Feuerwehrausflug 2017
11.08.2017
00:00 Uhr
Feuerwehrausflug 2017

Unwetterwarnung

Unwetterwarnungen für Österreich

Zugsübung am 01.07.2017

Ein sehr spannendes Übungsszenario erwartete die Kameraden/innen der Feuerwehr Poggersdorf am Samstag, den 01.07.2017, bei der Zugsübung. Zur Unterstützung nahmen auch noch 4 Kameraden der Feuerwehr Grafenstein daran teil, da es sich um einen abgestürzten PKW in unwegsamen Gelände handelte und dadurch die Unterstützung durch einen MRAS-Trupp benötigt wurde. Der erste Einsatzbefehl lautete, es musste das Fahrzeug und deren Insassen zuerst einmal in einem großräumigen Gebiet gefunden werden. Da diese Personen rasch gefunden werden konnten, wurden sie zuerst mit dem Fahrzeug gesichert und medizinisch versorgt. Durch den bereitstehenden MRAS-Trupp (Menschen-Rettung und Absturzsicherung) konnten die Personen rasch über das steile Gelände gerettet werden. Im Anschluss wurde das Fahrzeug durch den SLFA der Feuerwehr Grafenstein vom Hang geborgen.

Ein großes Dankeschön gilt der Jugendfeuerwehr der Feuerwehr Poggersdorf, die sich bereitstellte sich schminken zu lassen und sich als Verletzten zur Verfügung stellten. Weiteres ein Dankeschön der Feuerwehr Grafenstein, die die Feuerwehr Poggersdorf bei dieser sehr aufwendig vorbereiteten Übung, tatkräftig unterstützten.

 

Geschrieben von Träger Sandra

Weitere Bilder

 

 

Gruppenübung-Tunnelschulung-Teil 3-08.05.2017

Am Montag, den 08.05.2017 fand für die Kameraden/innen der Feuerwehr Poggersdorf eine weitere Gruppenübung mit dem Thema Tunnelschulung statt. In diesem Zuge besichtigten die Mitglieder die Unterflurtrasse Kreuzergegend, während dort die ASFINAG Reinigungsarbeiten vornahm. Die Autobahn wurde von 20:00-05:00 Uhr gesperrt.

Die Kameraden/innen konnten heute das genaue Vorgehen in einem Tunnel beüben und diverse Quergänge, Fluchtwege und Markierungen besichtigen, um für den Ernstfall bestens geschult zu sein.

 

Geschrieben von Träger Sandra

 

 

Weitere Bilder

 

Abschnittsübung des Abschnittes Grafenstein Teil 1

Am 21.4.2017 fand die Abschnittsübung des Abschnittes Grafenstein Teil 1 im Seniorenwohnheim Schwarz in der Gemeinde Ebenthal statt. Ausgetragen wurde diese Übung vom Ortsfeuerwehrkommandanten OBI Oblak Valentin und seinen Kameraden der Feuerwehr Radsberg.

Bei der Übungsannahme handelte es sich um einen Brand im zweiten Obergeschoss des Gebäudes. Durch den MRAS-Trupp des Abschnittes Grafenstein, wobei auch 2 Kameraden/innen der Feuerwehr Poggersdorf daran beteiligt waren, wurden die Personen über Schiebeleitern aus dem Pflegeheim geborgen. Die restlichen Beteiligten der Feuerwehr Poggersdorf bekamen die Aufgaben, einen Atemschutztrupp zu stellen und einen Brandschutz aufzubauen, um das Übergreifen auf weitere Teile des Altenwohnheimes zu verhindern.

 103 Kameraden/innen der Feuerwehren Radsberg, Ebenthal, Mieger, Zell-Gurnitz, Grafenstein und Poggersdorf waren an dieser Übung beteiligt und ließen den Abend bei einer kleinen Verköstigung im Rüsthaus Radsberg ausklingen.

 

Geschrieben von Träger Sandra

 

Weitere Bilder

 

Brandmeldeanlagenschulung am 03.04.2017

Am 03.04.2017 stand bei der Feuerwehr Poggersdorf wieder einmal eine Gruppenübung am Programm. Thema dieser war das "Bedienen von Brandmeldeanlagen". Hierbei durften unsere KameradenInnen die Brandmeldeanlagen des Klinikums Klagenfurt am Wörthersee besichtigen. Durchgeführt wurde diese Übung von unserm Zugskommandanten Schneider Michael, der auch im selben Zuge der Kommandant der Betriebsfeuerwehr Klinikum ist und somit den ÜbungsteilnehmernInnen einen theoretischen Überblick über das Betriebsfeuerwehrwesens geben und des weiteren die Brandmeldeanlagen erklären konnte. Es war für unsere 16 KameradenInnen eine sehr lehrreiche Übung am Gelände des Klinikums Klagenfurt am Wörthersee.

 

Geschrieben von Träger Sandra

 

 

Weitere Bilder

Gruppenübung-Tunnelschulung-Teil 2-06.03.2017

Da die Kameraden/innen der Feuerwehr Poggersdorf bei der letzten Gruppenübung das Thema "Tunnelbrand" theoretisch bearbeitet haben, wurde heute, am 06.03.2017, auch mal in der Praxis gearbeitet. Vorgegangen wurde in einem Fahrsilo, das mit Fahrzeugen verstellt wurde, um eine möglichst praxisnahe Darstellung zu erreichen. Die Kameraden/innen konnten in verschiedenen Trupps vorgehen, um 1. den Brand zu löschen und 2. vermisste Personen aus den Fahrzeugen zu bergen. In Zukunft werden die Mitglieder der Feuerwehr Poggersdorf dieses Thema noch weiterhin beüben, um für den Ernstfall bestens ausgebildet zu sein.

 

Geschrieben von Träger Sandra

Weitere Bilder

Tunnelanlagenschulung der Feuerwehr Poggersdorf am 18.02.2017

Auch Theorie muss mal sein, bevor man in der Praxis arbeiten kann! Unter diesem Motto stand die letzte Gruppenübung, 18.02.2017, der Feuerwehr Poggersdorf, wobei unsere Kameraden/innen einen Einblick in das Tunnelwesen und dessen Einsatztaktiken bei einem Brand im Rüsthaus der Feuerwehr Poggersdorf bekommen konnten. Diese Schulung wurde von unserem Zugskommandanten Schneider Michael sehr gut vorbereitet und den Übungsteilnehmer/innen veranschaulicht, zum Beispiel mit lehrreichen Videos.

Ein weiterer Grund für diese theoretische Schulung war, dass in den nächsten Gruppenübung das Thema "Tunnelbrand" auch praktisch aufgearbeitet wird. Seit der großen Autobahnübung, veranstaltet durch die ASFINAG am 19.10.2016, besteht in diesem Bereich ein weiterer Übungsbedarf, um für den Ernstfall bestens ausgebildet zu sein.

 

Geschrieben von Träger Sandra

Weitere Bilder

Gruppenübung am 06.02.2017

Am Montag, den 06.02.2017, war es wieder soweit und die Feuerwehr Poggersdorf startete im neuen Jahr mit ihren Gruppenübungen. Am heutigen Übungsplan stand das Thema "Kohlenmonoxidvergiftungen" mit Erster Hilfe. Durch unseren Sanitätsbeauftragten Wallmann Andreas wurde den Kameradinnen und Kameraden die Gefahren einer Kohlenmonoxidvergiftung näher gebracht und ebenfalls wie man dann sofort Erste Hilfe leisten kann. Es wurde dabei ein Atemschutztrupp ausgerüstet und eine Person aus dem Schlauchturm der Feuerwehr Poggersdorf geborgen.

 

Geschrieben von Träger Sandra

Weitere Bilder